Allgemein - posted on 29. August 2016 by

LIVE – Unplugged & Notstrom – 11. & 12.11.2016

Der Oktober gehört unseren Freunden von Same Day, die am 08.10. ihr zehnjähriges Bandjubiläum feiern… Aber ab November mischen wir wieder mit.

Wir wagen uns an akustischen Versionen unserer Songs, wie auch einigen Coversongs… Da uns der eine oder andere Song etwas zu befremdlich klang, wenn wir ihn zu 100% unplugged spielen, nehmen wir etwas Notstrom zu Hilfe… 😉

Das Ganze findet im Vereinsheim der Flotten Socken statt und die Erlöse gehen auch dieser Einrichtung zugute. Das reguläre Ticket für einen Abend liegt bei 10,-€, Mitglieder der Flotten Socken zahlen nur die Hälfte.

Wir hoffen, dass wir einen schönen Abend haben werden, der auch noch einem Guten Zweck dient…

Nähere Infos und Termin im Facebook-Kalender folgen.

den ganzen artikel anzeigen 0

Allgemein - posted on 29. Juni 2016 by

Der Alltag hat uns wieder :-)

Nachdem wir das Jahr 2016 mit dem Neustart erfolgreich begonnen haben und uns tierisch gefreut haben, das IHR alle wieder dabei seit, hat uns der Alltag wieder eingeholt.

Das soll heißen: Proben, Proben, Proben. Nebenbei haben wir noch unseren Proberaum renoviert (Ingo vorneweg) und sind natürlich auch immer auf der Suche nach Auftrittsmöglichkeiten.

Wir haben ne Menge Spaß, probieren vieles aus und entwickeln uns stetig weiter.

Nach den Sommerferien sieht man sich auf jeden Fall wieder „Live Alive –  Somewhere In Somewhere“ und bis dahin werden wir die eine oder andere Überraschung für euch aus dem Hut zaubern.

Wer monsoon mal ganz anders erleben will, sollte sich schon mal den 12. November ganz dick im Kalender anstreichen!! Mehr wird aber noch nicht verraten.

Wir wünschen euch einen Super Sommer und ne gute Zeit.

Let’s Rock

Ingo, Jörg, Wolle, Detlef und Axel

den ganzen artikel anzeigen 0

Allgemein - posted on 30. März 2016 by

Wir sind noch da… :)

Der letzte Gig in Neuss ist über einen Monat her und das Second Home hat gerockt… Zeit für uns, mal ein Fazit zu den ersten Gigs zu ziehen…

Das Fazit fällt durchweg positiv aus und nachdem die Bandmitglieder Ihre grippalen Infekte wieder auskuriert haben und auch private Rückschlage geregelt wurden, ist es an der Zeit nach vorne zu schauen… Und genau da hoffen wir Euch eine Menge bieten zu können…

In allererster Linie wollen wir raus raus raus… Live auf der Bühne fühlen wir uns am wohlsten… nur leider ist das heutzutage mit dem Rock’n’Roll nicht mehr so einfach… viele Veranstaltungen und Clubs, die nicht nur kommerzielle Konzerte veranstalten, sind auf härtere und/oder „modernere“ Musik ausgelegt… allerdings bleiben wir natürlich am Ball und informieren Euch hier und auf Facebook, was wann wo stattfindet!

Aber es gibt auch genug zu tun, was hinter den Kulissen stattfindet und es ist gar nicht so einfach fünf Leute unter einen Hut zu bekommen, die NICHT hauptberuflich Musiker sind. Aber auch das bekommen wir bisher ganz gut hin.

Jetzt nach Ostern geht es für uns also wieder an die Arbeit und ich denke, dass wir hier bald wieder Neuigkeiten posten und Euch informieren, was abgeht im Hause monsoon!

den ganzen artikel anzeigen 0

Allgemein - posted on 9. Februar 2016 by

Nova, du hast gerockt!!!

Ein riesiges Dankeschön mal wieder an Euch, an Joker’s Wild und allen Leuten vom Café Nova!

Es war ein genialer Abend am Freitag und wir freuen uns echt schon auf das nächste Mal…

Der Glück Auf Express nimmt allerdings nun erst mal Kurs auf Neuss… Hier ist der Name Programm!

Das Second Home ist in der Tat für monsoon ein zweites Zuhause und wir freuen uns alte und neue Freunde wiederzusehen. Damit der Abend auch richtig rund wird, haben wir Joker’s Wild gleich wieder mit eingepackt! 🙂

Plakat_2016_Neuss_kl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie immer hoffen wir auf regen Zulauf, allerdings wird es diesmal eine eher sehr gemütliche Runde! 🙂

den ganzen artikel anzeigen 0

Allgemein - posted on 11. Januar 2016 by

DANKE, DANKE, DANKE…

…was sollen wir sagen… es war uns eine Ehre für Euch spielen zu dürfen und natürlich auch gemeinsam mit Same Day…

Wir wissen gar  nicht, wo wir anfangen sollen, um über den Abend zu berichten… daher fangen wir mal gaaaaanz von vorne an…

Erst mal natürlich danke an alle Freunde, Fans, Familie und Angehörige, die diesen Abend erst ermöglicht haben und dass es ohne große Zwischenfälle ein toller und friedlicher Abend wurde. Die Kleinigkeiten, bzw. eine etwas unschönere Situation, hat unsere Security sofort geregelt.

Damit kommen wir auch zu unserem nächsten Punkt… unsere Security… Männer… und eine Dame 😉 … Hut ab, ihr habt einen tollen Eindruck bei unseren Gästen hinterlassen und alles super geregelt. Ich hoffe wir haben Euch wieder mit an Bord, wenn wir die nächste Veranstaltung dieser Art in Angriff nehmen…

Der nächste übergroße Dank geht natürlich an unseren Tontechniker Mike Münnemann von der Realsound Veranstaltungstechnik… Sound mega, Stimmung mega… am liebsten würden wir ihn fest anstellen… zur monsoon-Familie gehört er ja eh schon seit 11 Jahren. Mario hat ihm, wo es ging, unter die Arme gegriffen, sich aber in erster Linie ums Licht gekümmert… auch dafür… DANKE!!!

Same Day haben einen Hammer-Gig abgeliefert und die Messlatte für uns ziemlich hoch gelegt… es war schon etwas mühsam, da rüber zu kommen… aber es war ja kein Wettbewerb… sondern ein megageiler Abend und wir möchten das in dieser oder ähnlicher Form gern wiederholen…

Bei Ideen und Interesse, schickt uns doch einfach mal was… 🙂

Gestern beim Abbau haben wir dann schon mal eine kleine Bestandsaufnahme machen können:

Jörg lebt noch und erfreut sich bester Gesundheit, nachdem er am Samstag alles gegeben hat und auch stimmliche Probleme für ihn kein Hindernis waren, den kompletten Gig durchzuziehen… inkl. Luftmangel… 🙂

Wolle will wohl doch den Lead-Gesang nicht zu seinem Hauptberuf machen… trotz des Lobes für seine Sangesleistung… er erfreut sich gemeinsam mit Udo von Same Day über die Erkenntnis: Bassisten sind eh die Coolsten… 😉

Axel, der Mann mit der Grubenlampe, unscheinbar und ruhig… Samstag hat er sich übertroffen und seiner Form bei den Proben eine ordentliche Schippe draufgepackt… wir waren kurz davor, ihn bremsen zu müssen…  😀

Detlef… der souveräne Mann neben Wolle…  und unscheinbar wie Axel… also neben dem coolen Bassisten wahrscheinlich der Geilste der Rhythmusfraktion!

Ingo wehrt sich noch gegen die Titulierung als Gitarrengott, weil er nur das macht, was ihm Spaß macht… und NEIN… er hat keine Groupies mit nachhause genommen… was ihn wohl mehr ärgert, als die Groupies… 😀

Alles in Allem hatten wir eine Menge Spaß und wir freuen uns auf den 05.02.2016, wenn wir mit Joker’s Wild das Café Nova kapern und uns den Arsch abrocken werden!!!! 🙂

…monsoon hat die geilsten Fans der Welt… gemeinsam mit Same Day natürlich!!!

den ganzen artikel anzeigen 0